Flug & Anreise nach Barbados

Condor oder British Airways. Das sind die beiden unkompliziertesten und schnellsten Möglicheiten,
mit Kitegepäck, nach Barbados zu fliegen. 

Condor

von: Frankfurt (FRA), München (MUC) -Montag oder Donnerstag-
nach: Barbados (BGI)
Hinflug: mit Zwischenstop in St. Lucia oder Tobago, ca. 30 Minuten Aufenthalt
Rückflug: non stop

Freigepäck: 1 Gepäckstück 20 Kg
Handgepäck: 1 Handgepäckstück 6 Kg plus 1 Laptop
Sportgepäck: max. 30 Kg (Stand 2015), max. Länge 350cm x Breite 70cm x Höhe 40cm
Gebühr für Sportgepäck: oneway 74,99€ Normalpreis

Sportgepäck unbedingt vorab buchen. Wer erst am Check in Sportgepäck anmeldet zahlt 50€ zusätzlich zu den Sportgepäck Gebühren, oneway! und läuft Gefahr, dass sein Gepäck in der Hochsaison wegen Überlastung nicht mitgenommen wird.
Ein Tip: Die Flüge von Frankfurt sind meistens billiger als von München. Es lohnt sich Rail und Fly dazu zu buchen. Kosten hin und zurück: 60€ 

British Airways

von: Frankfurt (FRA) oder München (MUC)
nach: Barbados (BGI)
Achtung: mit jeweils Flughafenwechsel von London Heathrow nach London Gatwick. Je nachdem an welchem Tag man fliegt hat man für den Flughafenwechsel ein paar Std. Zeit, oder muß in London übernachten und fliegt am nächsten Tag weiter. Der Transfer von Heathrow nach Gatwick dauert ca. 75 Min. und kostet 25 Britishe Pfund. (Stand seit 2013, ohne Gewähr)
Die Flugzeit von London nach Barbados: 7,5 Std.

Freigepäck: 1 Gepäckstück max. 23 Kg
Handgepäck: 1 Handgepäckstück max. Größe: 56x45x25 cm plus Laptoptasche ODER Handtasche ODER Aktentasche mit max. Größe: 45x36x20 cm, inklusive Rollen und Griffen. Die Taschen müssen in die Messvorrichtung am Check-In passen! 
Besonderheit: Das gesamte Handgepäck darf ein max. Gewicht von 23 Kg haben (kein Scherz!), aber man muß in der Lage sein die Tasche, im Flugzeug, in das Gepäckaufbewahrungsfach zu heben!
2. Gepäckstück: max. 23 Kg, für ca. 64€ (ohne Gewähr)

Sportgepäck: max. Größe 190x75x65 cm bis max. 23 Kg (werden auch als aufgegebenes Freigepäck akzeptiert).
Für Boardbags die mehr als 23 Kg wiegen, kann ein Upgrade auf schweres Gepäck gemacht werden, bis max. 32 Kg. Gebühr: ca 40€ (ohne Gewähr)

Deutsche benötigen einen Reisepass der nach demAbreisetag! noch 6 Monate gültig ist und ein Rückflugticket.
Dafür gibt es dann ein Visum für max. 90 Tage.
Wer länger als 90 Tage bleiben will muß sein Visum, gegen Gebühr, in Bridgetown verlängern lassen.
Die beste Möglichkeit ist, seine Rauchware im Duty Free Shop in der Ankunftshalle in Barbados zu kaufen.
Das ist viel günstiger und ausserdem müssen Zigaretten die aus Deutschland (oder aus dem Flieger) eingeführt werden in Barbados beim Zoll gemeldet und nachträglich verzollt werden!!!
Die erste Möglichkeit: Sein Auto am Flughafen mieten, oder sein reserviertes Auto dort in Empfang nehmen.

Das Silverpoint Hotel bietet die Möglichkeit, seine Gäste am Flughafen abzuholen.
Wer kurzfristig, oder erst vor Ort ein Auto mieten möchte, kann dies bequem im Silverpoint Hotel anmieten. 
Die Autos werden gebracht und auch wieder abgeholt.
Dieser Service gilt auch für Urlauber die nicht Gast im Silverpoint Hotel sind.
Einfach an der Rezeption nach Mietwagen fragen.

Gäste vom Windcastle haben einen kostenlosen Flughafenshuttle und werden abgeholt. Zudem ist das Windcastle bei der Autoanmietung behilflich.

Mit dem Taxi geht's natürlich auch.
Am Ausgang vom Flughafen hängt eine große Preistafel, wo alle Preise zu Hotels und Ortsteilen, aufgeführt sind.
Wer mehr als ein Gepäckstück und/oder Kitegepäck dabei hat sollte vor Fahrtantritt den Preis für das Kitegepäck verhandeln. Dann kann am Zielort nicht die Diskussion entstehen, wieviel das Gepäck extra kostet.